Der Prophet, Teil B

Teil B war ein Prozess über mehrere Jahre. Inspiriert hat mich eine Songzeile aus „Ruby Tuesday“ von den Rolling Stones `…don’t question why she needs to be free`. Ich reagierte auf das Zeitgeschehen. Immer wieder wurde ich besonders in dieser Zeit mit innernen und äußeren dunklen Seiten/Schatten konfrontiert, mit versuchter Manipulation, subtiler Unterdrückung, immer näher rückenden politischen Unruhen, Kriegen und Naturkatastrophen.
In diesem Teil B schwingen innerlich die Worte von Khalil Gibran nach, und ich habe frei assoziiert. Die geistig und meditativ empfundenen inneren Bilder bestimmen die sehr unterschiedlichen Darstellungen.
Teil B besteht aus großformatigen Arbeiten, mittleren Formaten und Kleinformaten. Die Techniken variieren zwischen Collage, Oel, Acryl und Zeichnung.